Out of Ideas
einsamkeit

ich fühle mich einsam. warum? hm, ich glaube es wird mir so sehr bewusst, weil ich seit 5 tagen nun schon im bett liege. weil keiner hier war und erstmal keiner hierher kommen soll, weil im heim die schweinegrippe rumgeht und man nicht genau weiß, ob ich sie mit meiner mandelentzündung und dem fieber nicht auch hatte. ich hatte viel zeit zum nachdenken. und zum surfen und chatten. und da war jemand, der mehr als die maske auf dem bild gesehen hat. der nicht diesen träumerisch aufgesetzten blick gesehen hat, sondern das dahinter. es hat mich verwirrt. es gibt menschen die können mehr sehen, wollen mehr sehen...die wollen den menschen kennenlernen, nicht nur oberflächlich. es ist wie mit i.. wir kennen uns nun erst ein paar wochen, wenn wir zusammen sind, ist es aber ein sehr schönes gefühl diese vertrautheit zu spüren. diese sensibilität und zerbrechlichkeit, die uns dann umgibt. und trotzdem macht es mir angst. angst, weil ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. ich habe es mir immer gewünscht genau solche menschen kennen zu lernen, die wie ich ticken. die so sensibel sind. die mehr sehen und spüren können als das allgemein oberflächliche. und wenn es dann so sit, habe ich angst, weiß nicht wie ich mit umgehen soll, reagieren soll. was darf ich preisgeben und was nicht? um wollen geht es hierbei gar nicht. und während ich dann so allein hier darüber nachdenke merke ich, wie einsam ich mich hier eigentlich auf dieser welt fühle. weil da so fast kein mensch ist, der so ist, mit dem ich mich auf einer wellenlänge unterhalten kann, der mir so vertraut ist das ich sagen kann es ist ein freund. offiziell werden es mehr und mehr freunde die ich "sammel", der schein sagt uns es geht bergauf und ich komme im leben an. aber will ich dieses leben überhaupt so in dieser form leben? nein, die frage ist, kann ich das so aushalten? ich werde es müssen, weil so sind die meisten menschen nunmal...aber kann ich auch das so einfach hinnehmen wie ich so viel anderes hinnehmen musste? was ist es eigentlich, was mich gerade so zweifeln lässt? was mich aufhorchen lässt, mehr als sonst? was mich zu diesem übersensiblen menschen heute macht, vllt. gemacht hat?

i don´t know but i know that i mean you know the answers to my questions of life...

3.11.09 19:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2008 Free Template by MyBlog Layoutdealer. Design by Svenya - All rights reserved.