Out of Ideas
axolotl roadkill...

...ein, für mich, sehr berührendes buch. ich musste es in einem durchlesen! nur gut, dass eine busfahrt von süd- nach norddeutschland lange genug dauert, um dies tun zu können

worum es geht? um die 15 jährige "mifti", die bei ihren halbgeschwistern in berlin aufwächst. ihre mutter ist gestorben, als sie 8 war, ihr vater schiebt die kohle rüber und interessiert sich sonst nicht für sie. mifti selbst war seit geraumer zeit nicht mehr in der schule. ihr leben besteht aus wahnvorstellungen, bindungsstörungen, partys und drogen. eindrucksvoll schildert sie in form tagebucheinträge, mail-kontakten udg aus ihrem leben. wahnwitzig, ernst, traurig, kontrovers und alles andere als konservativ. es hat mich berührt, weil ich mit ihr mitfühlen kann, mich z.t. selbst in ihr wiederfinden kann....

 

...und eigentlich wollte ich jetzt einen super tollen satz dazu schreiben, der mir grad auf dem klo eingefallen ist, aber irgendwie ist er mir gerade entfallen...ich könnte mifti sein und auch wenn textpassagen kopiert sind, so ist dieses buch definitiv lesenswert für jeden, der das wort wohlstandsverwahrloste generation näher definiert haben möchte

7.3.10 00:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2008 Free Template by MyBlog Layoutdealer. Design by Svenya - All rights reserved.